Case Study: Calculate

Intelligente Ernährungspläne für Fitnessstudios

Maßgeschneiderte Ernährung aus der Cloud

Calculate erstellt Ernährungskonzepte für individuelle Anforderungen auf Knopfdruck

Der Kunde

Calculate ist ein Hamburger Start-Up welches sich zur Aufgabe gemacht hat, Jedem die Möglichkeit zu geben, zu seinem individuellen Erfolgsgewicht zu finden. Dafür greifen sie das Thema Ernährung an: Um eine dauerhafte und erfolgreiche Umsetzung zu erreichen, muss Ernährung wieder individueller werden. Mit der in Zusammenarbeit mit agorate entwickelten Software as a Service-Plattform Calculate ist ihnen dieser Streich gelungen.

Die Aufgabe

Jeder 4. Deutsche hat laut OECD-Daten Probleme damit, sein Idealgewicht zu erreichen. Ursachen dafür liegen häufig in einem Lebensstil mit wenig Bewegung und falscher oder nicht angepasster Ernährung. Eine Lösung dafür bieten zahlreiche Fitnessstudios - im Jahre 2018 immerhin über 9.000 deutschlandweit mit über 11 Mio. Kunden.

Neben dem Kerngeschäft mit dem Sport hat ein großteil dieser Studios auch Angebote zum Thema Ernährung parat. Dort geht es von Ernährungsberatung bis hin zur Erstellung individueller Ernährungspläne. Da jeder Körper unterschiedlich ist, entsteht hier ein hoher Aufwand in der Erstellung passender Mahlzeiten um Unter- oder Überernährung zu vermeiden. Das Resultat ist häufig ein Kompromiss aus Zeit und Qualität.

Calculate war sich sicher, dass es auch einen Weg gibt, hochwertige Ernährungspläne zu erstellen, ohne Trainer in aufwendige Rechenaufgaben zu verstricken. Sie stellten uns die Aufgabe, eine Software zu entwerfen, die eine vollständige Datenaufnahme der Kunden vornimmt und einen exakt passenden Ernährungsplan für die Gewichtsabnahme oder -zunahme erstellt.

Unsere Lösung

Wir haben eine Software entwickelt, die auf Basis einer Rezeptdatenbank das Erstellen individueller Ernährungspläne ermöglicht. Dabei sind diese Rezepte nicht auf bestimmte Mengen festgeschrieben, die linear skalieren, sondern besitzen freie Lebensmittelkomponenten die individuell je nach Ernährungsbedarf des Nutzers zugeschnitten werden können. Denn entscheidend ist nicht nur die Kalorienzahl, sondern auch die Zusammensetzung von Kohlenhydrate, Eiweißen und Fetten. Während also mit einem herkömmlichen Rezept immer nur alle dieser sogenanntenMakros gleichzeitig skaliert werden, so kann unsere Software individuell das Ergebnis einzelner Makros steuern.

Während bei herkömmlichen Rezepten auch immer eine Über- oder Unterversorgung in Kauf genommen werden muss, ermöglicht Calculate eine zielgesteuerte Kontrolle der Nahrungsmittelaufnahme.

Zusätzlich zur individuellen Skalierung rechnet der Algorithmus jedes verfügbare Rezept in der Datenbank für den Nutzer durch und wählt somit in jedem Schritt die ideale Mahlzeit aus dem gesamten Pool an verfügbaren Daten. Damit keine Langeweile aufkommt, werden die Ernährungspläne zusätzlich durchmischt um somit monotone Ernährung zu vermeiden.

Die Entwicklung fand in agilen Sprints über einen Zeitraum von 3 Monaten bis zur Veröffentlichung des MVP (Minimum-Viable-Product) statt. Ganz im Sinne der agilen Produktentwicklung ist aber auch Calculate nie wirklich “fertig” und wird kontinuierlich verbessert und erweitert.

Zur Sicherstellung eines zuverlässigen Betriebs greifen wir auf die Infrastruktur des Anbieters AWS (Amazon Web Services) zurück um eine georedundante Bereitstellung zu ermöglichen. Durch sogenannte Blue-Green-Deployments ist jeder Zeit ein Ausrollen von Änderungen an der Software ohne jegliche Downtime möglich.

Gemeinsamer Erfolg

Calculate befinden sich dank ihrer innovativen Idee und unserer Expertise auf Expansionskurs. Zum aktuellen Kundenstamm gehören 6 Fitnessketten sowie Einzelstudios welche insgesamt über 70 Filialen mit über 1200 zufriedenen Endkunden bereits mit Ernährungsplänen von Calculate bei ihrer Ernährung geholfen haben.